skip to Main Content
Ernährung - Paleo360°

Hashimoto, Reizdarmsyndrom, Gicht, Diabetes Mellitus etc….

Können verursacht werden durch eine falsche Ernährung. Eines meiner Hauptthemen in der Praxis ist die Ernährung. Sie ist ein wesentlicher wenn nicht sogar ein Hauptbestandteil unserer Gesundheit.

In meiner Anamnese frage ich meine Patienten immer wie sie sich ernähren? Fast alle behaupten gesund. Aber was genau ist denn gesund?

Gesunde Ernährung beinhaltet für jeden etwas Anderes. Ich habe viele Fortbildungen in diesem Bereich absolviert und eines ist in diesen sehr klar geworden. Es gibt nicht die gesunde Ernährung. Sie ist für jeden anders. Aufgrund dessen biete ich meinen Kunden eine ganz individuelle Testung im Bereich von Lebensmitteln an. Diese wird anhand der Bioresonanz durchgeführt.

Nach dieser Analyse entscheiden wir gemeinschaftlich welche Nahrungsmittel weiterhin konsumiert werden sollen, mit dem Ziel, die Gesundheit zu verbessern bzw. Krankheitsbilder wie bereits oben erwähnt zu reduzieren oder eventuell ganz auszuschalten.

Ich selbst habe gute Erfahrungen mit der Paleo sprich Steinzeitnahrung gemacht. Hier wird grundsätzlich auf alle haltbargemachten Lebensmittel verzichtet. Auch Kuhmilchprodukte wie Käse, Milch, Quark, Joghurt und so weiter wird gänzlich verzichtet.

Der Schwerpunkt liegt auf frischer und saisonaler Küche. Es gibt hier gute Erklärungen bezüglich Ernährung und verschiedene Krankheitsbilder wie Hashimoto oder Diabetes Mellitus.

Weiterhin ist erklärt, warum die ursprüngliche Lebensmittelpyramide gänzlich veraltert ist. Wer denkt Paleo sei nichts für Veganer oder Vegetarier, der irrt sich. Auch hier gibt es wunderbare Rezepte und was nicht passt kann ja mit etwas Phantasie geändert werden. Auch Veganer sollten auf frische und natürliche Produkte Wert legen und sich Gedanken darüber machen, ob Ersatzprodukte wirklich gesund sind.

Wer auf Fleisch und Fisch nicht verzichten möchte sollte versuchen biologische Ware zu verzehren. Auch ist das Thema Verpackung beim Kauf von Lebensmitteln wichtig. Biologische Ware abgepackt in Plastik ist eher nicht zu empfehlen.

http://www.paleo360.de

Back To Top

Auf dieser Seite werden Cookies eingesetzt. Diese erlauben uns, die Funktionen der Website zur Verfügung zu stellen. Sie können durch entsprechende Einstellungen Ihres Browsers das Setzen der Cookies verhindern, dann kann es aber sein, dass Ihnen die Funktionen unserer Website nicht mehr uneingeschränkt zur Verfügung stehen. Weitere Informationen

Auf dieser Seite werden Cookies eingesetzt. Diese erlauben uns, die Funktionen der Website zur Verfügung zu stellen. Sie können durch entsprechende Einstellungen Ihres Browsers das Setzen der Cookies verhindern, dann kann es aber sein, dass Ihnen die Funktionen unserer Website nicht mehr uneingeschränkt zur Verfügung stehen.

Schließen